Dienstag, 5. März 2013

Die erste Biene des Jahres

Die Biene trinkt Wasser...

...hhhmmm. Gestärkt geht es weiter.

Unsere Bienenbücher

Heute war für uns der erste richtige Frühlingstag, denn die erste Biene des Jahres hat uns in unserem Garten besucht! Das ist immer ein besonderer Tag für uns, denn wir lieben diese faszinierenden Tiere, die Kinder begrüßen ihre Bienen regelrecht. Sobald die Schneeglöckchen richtig blühen, die Blüten also geöffnet sind, wissen wir, dass die erste Biene kommen wird. Eine Freundin aus der Eifel hat uns gestern berichtet, dass ihre Bienenvölker bereits ihren Reinigungsflug gemacht haben. Das heißt, dass die Bienen nach der Winterruhe ihren Darm leeren. Sie hat uns erzählt, dass der von den Bienen abgestoßene Darminhalt als ockerfarbene Punkte im Schnee zu sehen war. Diese Reinigung ist überlebenswichtig für die Bienen. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch bei unseren "Eifelern" - neben lieben Menschen und Bienen gibt es dort noch Schweine, Schafe, Hühner, Kaninchen, Hunde und Vögel - ein Paradies für unsere Kinder.

Im Mai werden wir zwei besondere Blumenmischungen aussähen: Bienen- und Schmetterlingsfutter.

In jedem Frühling beginnen wir an dem Tag, an dem wir die erste Biene sehen, unser Buch "Die kleine Biene Sonnenstrahl" von Jakob Streit zu lesen. In Form eines Märchens lernen Kinder (und Eltern) alles Wesentliche über das Leben eines Bienenvolkes. Für Kinder ab 8 oder 9 Jahren gibt es ebenfalls von Jakob Streit "Das Bienenbuch". Wir erleben leider immer wieder, dass Kinder nicht den Unterschied zwischen Wespen und Bienen kennen. Sie erkennen bestenfalls eine Hummel als solche. Das ist nicht nur traurig, sondern nahezu dramatisch, wenn man weiß, welche Bedeutung die Bienen für das Gleichgewicht des gesamten Ökosystems haben.

Gleich und Gleich
 Ein Blumenglöckchen
Vom Boden hervor
War früh gesprosset
In lieblichem Flor;
Da kam ein Bienchen
Und naschte fein - 
Die müssen wohl beide
Für einander sein.
Johann Wolfgang Goethe

Kommentare:

  1. Wie schön! Gibt es denn auch Blümchen für die Bienchen? Die beiden Bücher mögen wir auch und die echte "Biene Maja"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Natur bietet den Bienen im Moment nur Schneeglöckchen, Kornelkirschenblüte und bestimmt bald die ersten Haselzotten. Wir sähen im April/ Mai zwei Blumenmischungen aus: Bienenfutter und Schmetterlingsfutter. Dann haben wir hoffentlich eine Menge im Garten zu beobachten.

      Löschen

Hat Dir mein Post gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...