Mittwoch, 20. März 2013

Frühlingsanfang, Tag- und Nachtgleiche

Am heutigen 20. März geht die Sonne um 6 Uhr auf und um 18 Uhr unter. Tag  und Nacht sind gleich lang. Zu dieser Gelegenheit habe ich mit den Kindern eine ausgedehnte Vorleserunde abgehalten: Wir haben die Geschichte von Christiane Kutik gelesen, in der Frühling und Winter sich immer wieder gegenseitig necken, einige Frühlingsgedichte und natürlich den Klassiker "Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder,..." gesungen. Währenddessen tobte draußen der Schneeregen.

1 Kommentar:

  1. Moni, schon drei Tage später und immernoch soll es kalt bleiben und Schnee geben. Und bald ist es soweit dass der April macht was er will. :-)

    AntwortenLöschen

Hat Dir mein Post gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...